#1 Colt Python 357 von habu 25.06.2016 20:37

avatar

Moinmoin WPU

In der letzten Zeit wurden wir ja richtig mit Stahl-BB Pistolen eingedeckt . Ich dachte es gibt sie gar nicht mehr , die günstigen Co2- waffen welche Diabolos verschießen..... aber sie sind doch noch ab und zu ,zufinden
Ich rede jetzt vom Colt Python 357 von Umarex . Er ist sehr gut verarbeitet , hat einen super geschmeidigen Abzug ( im Vergleich mit meinem S&W M&P R8 ) , er schießt präzise und macht richtig Spaß . Man kann beides verschießen , also Stahl-BBs und auch Diabolos .
Da er aus Kunststoff gefertigt ist fällt das Gewicht etwas gering aus , aber damit kann man leben .

Aber seht selbst :






ich habe ja nun diesen Colt 357 mit den Diabolos getestet und ich finde ihn Super. Nun habe ich mir Gedanken darüber gemacht warum ein Hersteller so eine Waffe mit gezogenem Lauf auch die Möglichkeit einräumt diese auch mit Stahl-BBs zu schießen und auch noch ein Magazin dafür mit liefert , obwohl dadurch der Lauf ruiniert werden soll .Dies ist eine Frage die mich nicht loslässt ...
Ich werde morgen den Revolver mit Bleikugeln , Stahl-BBs und verschiedenen Diabolos ( Flach- , Rund- , und Spitzkopfdiabolos ) auf Dosen ausprobieren . Ich muss meiner Frau mal sagen das ich wieder Erbsensuppe aus der Dose essen möchte ...

Ich habe meine Gedankengänge bezüglich der Stahl-BBs mit dem Ergebnis abgeschlossen diese in dem Colt Python 357 auch zu verschießen .
dazu einen kleinen Munitionstest vorbereitet und durchgeführt .

Hierzu standen mir vier Sorten Diabolos (Fishbull mit flachem Kopf , Field Target Trophy Power mit Rundkopf ,Gamo Masterpoint mit Spitzkopf und Field Target Trophy Green mit Rundkopf ) und zwei Sorten Rundkugeln ( Bleikugeln in,4mm ohne Beschichtung und Stahl-BBs von Fishbull ) zur Verfügung .

Mit dieser Munition habe ich jeweils 5 Schuß auf eine Konservendose geschossen . Bei den Probeschüssen haben die Gamo spitz , die Field Terget Trophy Green und die Stahl - BBs die Dosen ohne Probleme gelocht . Die restliche Munition hat zwar ordentliche Dllen gemacht , ging aber nicht durch . Trotzdem habe ich über die Wucht der Trffer gestaunt als ich mir die Aufnahmen angesehen habe .
Die Dosen standen auf einem Brett und waren mit einem Stahlstück mit einem Durchmesser von ca 14 cm und einer Höhe von 10 cm Vollmaterial fixiert und haben sich beim Treffer doch bewegt .

https://youtu.be/LMy-fTGY5nA

ich habe nun heute wieder etwas mit dem Colt geschossen . Die verstellbare Kimme hat es mir sehr leicht gemacht die Visierung zu justieren .Hier die Scheibe beim Justieren .




Hier das Ergebnis , 2x 5Schuß :



Und hier noch einmal die Waffe :



Zum schluß noch ein ganz klein wenig Spaß beim Plinken :



So , das war es dann für heute....

#2 RE: Colt Python 357 von habu 01.08.2016 10:21

avatar

Moin ,
nach dem Austausch der defekten Kapseldichtung kann es nun auch mit dem Colt Python wieder weitergehen . Alles dicht und er schießt wieder super